Räderwechsel Und Einlagerung: Günstiger Preis – Zufriedene Kunden

Räderwechsel und Einlagerung: Günstiger Preis – zufriedene Kunden

Die nächste „Eiszeit“ kommt … Laut den Meteorologen soll es in den nächsten Tagen bitterkalt werden – und der erste Schnee ist auch schon angekündigt. „Es wird also Zeit für den Räderwechsel im autoForum Wiegers!“, weist Geschäftsführer Christian Wiegers auf den anstehenden Austausch der Sommer- gegen Winterreifen hin. „Stimmen Sie bitte kurzfristig Ihren Termin für den Räderwechsel mit Ihren Serviceberatern im autoForum Wiegers ab. Die Reservierung für Ihren persönlichen Wunschtermin können Sie auch ‚online’ abwickeln. Nutzen Sie hierfür den nachfolgenden Link. Aber bitte warten Sie nicht zu lang. Wenn der erste Schnee rieselt, wird es bereits sehr eng für Ihren Wunschtermin …“

Laut Straßenverkehrsordnung aus dem Jahr 2010 darf ein Kraftfahrzeug bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte nur mit Reifen gefahren werden, die der Richtlinie 92/33/EWG entsprechen. Laufflächenprofil und die Struktur von Winterreifen müssen so konzipiert sein, dass sie vor allem auf Matsch sowie frischem oder schmelzendem Schnee bessere Fahreigenschaften gewährleisten als Sommerreifen.„Winterreifen, Allwetter- bzw. Ganzjahresreifen, die typischerweise eine M+S-Kennzeichnung und/oder eine entsprechende Kennzeichnung mit dem so genannten ‚Three-Peak-Mountain-Snowflake’-Zeichen (Anm. d. Red.: Diese Kennzeichnung weist eine testgeprüfte Wintertauglichkeit der Reifen) tragen, erfüllen diese Anforderung!“, so Christian Wiegers. „Für Winterreifen schreibt der Gesetzgeber eine Profiltiefe von mindestens 1,6 Millimetern vor, unsere Servicemitarbeiter empfehlen aber eine Profiltiefe von mindestens vier Millimetern. Dies dient der Sicherheit im Straßenverkehr.“

VORSICHT

Ältere Reifen sollten Autobesitzer ersetzen! „Nach sechs Jahren sollte zumindest eine fachmännische Kontrolle der Winterreifen vorgenommen werden! Unsere Serviceberater helfen Ihnen gerne weiter und beurteilen auch, ob ein älterer Reifen noch tauglich ist.“ , empfiehlt Christian Wiegers. Das Herstellungsdatum eines Reifens verbirgt sich in der sogenannten DOT-Codierung auf der Reifenflanke. Die letzten vier Ziffern der DOT-Codierung dokumentieren das Herstellungsdatum, die beiden ersten Ziffern stehen dabei für die Kalenderwoche, die letzten beiden für das Jahr.

Einen definierten Zeitraum für eine Winterreifenpflicht gibt es übrigens in Deutschland nicht und soll es vorläufig auch nicht geben. Auch ein Zeitraum für den Einsatz von Winterreifen wie zum Beispiel von „Oktober bis Ostern“ ist nicht vorgeschrieben, wird aber allgemein empfohlen. Christian Wiegers: „Kommt es allerdings wegen der Benutzung der Sommerreifen zum Unfall, kann dies zur erhebliche Leistungskürzung der Kaskoversicherung wegen grober Fahrlässigkeit (§ 81 VVG) führen. Und auch in der Haftpflichtversicherung hat die Benutzung von Sommerreifen auf Schnee erhebliche Auswirkungen, da es hier zu einer Mithaftung des Geschädigten kommen kann.“

TIPP: Das autoForum Wiegers hat momentan noch viele günstige Aktionsangebote für frische Winterreifen. „Wenn das allererste Weiß vom Himmel fällt,“ prophezeit der Geschäftsführer, „wird sich das – leider – ganz schnell ändern. Dann beginnt der alljährliche Wettlauf ‚ums schwarze Gummi’ …“

 

EINLAGERUNG: Immer mehr Kunden nutzen das Top-Angebot der Wiegers-Gruppe für eine Einlagerung der Winter- bzw. Sommerräder zum niedrigen Preis in Höhe von 35,50 Euro inklusive Mehrwertsteuer. „Im vergangenen Jahr mussten wir leider zahlreiche ‚Nachzügler’ mitsamt Sommerreifen wieder nach Hause schicken. Wir können nicht jedem Kunden einen Einlagerungsplatz garantieren, da der zur Verfügung stehende Einlagerungsplatz begrenzt ist. Mit steigender Nachfrage nach Einlagerungen haben in den vergangenen zwei Jahren die Preise in der Branche stark angezogen. Wir wollen uns jedoch weiterhin im unteren Preisbereich positionieren. Ein guter Service in Verbindung mit günstigen Preisen ist die Basis für eine gute und dauerhafte Kundenbeziehung!“ Der Geschäftsführer unterstreicht die Aussage nicht ohne Stolz mittels hauseigener Statistik, die aufzeigt, wie viele Kunden des autoForum Wiegers schon seit deutlich mehr als 10 Jahren ohne ein Jahr Unterbrechung den Einlagerungsservice für Saisonreifen in Anspruch nehmen …