“Wiegers On Tour” Auf Der Herforder Automeile

“Wiegers on Tour” auf der Herforder Automeile

Viele interessierte Besucher umschwirren die Fahrzeuge auf dem Münsterkirchplatz

Mit einer prächtigen Automobilausstellung ist der Frühling in Herford eingezogen. Unter dem Motto „Ein starkes Team” präsentierten sich 13 Herforder Markenhändler mit rund 140 Automobilen bei der „Herforder Automeile” am 14.04. und 15.04. rund um die Münsterkirche in der Innenstadt. Herfords größte Freiluft-Autogalerie hatte eine Menge zu bieten: vom kleinen, wendigen City-Flitzer Honda Jazz über sportliche Cabriolets und geräumige Limousinen und Kombis bis hin zum kompakten Van und SUV wurde den Besuchern ein breites Fahrzeug-Spektrum präsentiert.

„Die Automeile im Rahmen des ‚Herforder Frühlings‘ inklusive des verkaufsoffenen Sonntags war ein Volltreffer!“, zog Christian Wiegers, Mitorganisator der traditionsreichen Herforder Autoschau, ein zufriedenes und positives Fazit. „Unsere Verkaufsberater führten viele Gespräche mit interessierten Besuchern. Diese waren dank der Fachkenntnisse vieler Automobilisten oftmals sehr anregend. So macht eine Autoschau Spaß!“ Dazu kam das gute Wetter mit Sonnenstrahlen – pünktlich zum Start am verkaufsoffenen Sonntag. „Das Konzept ist wieder einmal aufgegangen, die Besucher verweilten lange in der Stadt. Und auch viele auswärtige Besucher zog es in die Herforder Innenstadt.“

Besucher beeindrucken mit Fachwissen

Der KIA Stinger fährt seinen Stachel aus (zu englisch “sting”).

Das autoForum Wiegers war mit seinem besten automobilen Team vorgefahren. Besonders die brandneuen ŠKODA Modelle KAROQ und KODIAQ zogen die Massen vor der prächtigen Kulisse der Südseite der Herforder Münsterkirche an, aber auch die neuen KIA Modelle STINGER und STONIC waren umschwärmt von neugierigen Passanten und Interessenten. „Der KIA STONIC ist ein echter Hingucker im Stadtdschungel!“, schmunzelte ein Kia-Fan und spielte dabei auf einen Slogan von wiegers.de an. Auch beim KIA STINGER hatte der junge Mann gleich lachend eine Werbebotschaft parat: „Na, der KIA STINGER fährt gleich sicherlich wieder seinen Stachel heraus und geht auf Beutejagd …“

Lukas Nonnenmacher (l.) und Tayfun Er (r.) freuen sich über viele anregende Gespräche mit den Besuchen.

Da staunten auch die Verkaufsberater Tayfun Er und Lukas Nonnenmacher nicht schlecht. „Diese Aussagen sind bezeichnend: Das Publikum glänzte mit Fachwissen, war oftmals sehr interessiert“, berichtete Tayfun Er. Sein Kollege Lukas Nonnenmacher ergänzte: „Die Besucher wussten viel über die Modelle unserer Hausmarken. Ergänzend konnten wir beratend bei Fragen zu den Motoren oder zu diversen Ausstattungen helfen.“ Für Lukas Nonnenmacher, seit November 2017 im autoForum Wiegers, war die Herforder Automeile das erste „On Tour“-Event der Wiegers-Gruppe. „Die Autoschau war abwechslungsreich und hat viel Spaß gemacht.“

Nächster Stopp: La Strada Bielefeld

Am ersten Mai-Wochenende geht das autoForum Wiegers weiter „on Tour“. Christian Wiegers: „Wir beteiligen uns mit unseren Hausmarken, KIA und ŠKODA erneut bei der Autoschau La Strada auf dem Bielefelder Jahnplatz. Beim traditionellen Open-Air-Automobilsalon in der Bielefelder Altstadt präsentieren regionale Autohäuser die neuesten Trends, an verschiedenen Ständen gibt es Informationen zur Fahrsicherheit und Autopflege. Der Klosterplatz wird abermals zur Kulisse für nostalgische Oldtimer, die nach Herzenslust bestaunt werden können. Start ist am Freitag, 4. Mai, 11 Uhr. Die Autoschau La Strada läuft bis einschließlich Sonntag, 6. Mai 2018.“